Worum geht´s in diesem Blog?

Oh ja, das Warten auf Ereignisse und Starren auf Zustände kennt viele Gründe. Mal ist es die unerledigte und ungeöffnete Post, die ausstehende Steuererklärung, das zugefrorene Eisfach des Kühlschranks, die vom Staub blinden Fenster der Wohnung, oder die sich langsam neigenden Papierstapel auf dem Schreibtisch, oder eben die ausstehenden Ratenzahlungen bei der Hausbank und die Fristüberschreitungen bei Bücherei und Videothek.

Da ist was dran, Frau Joplin....

Da ist was dran, Frau Joplin….

„Paralyse“ klingt wie Insektengift – und funktioniert auch ganz ähnlich

Sehr oft gibt es gar keine plausiblen Begründungen, weshalb die Dinge, die anstehen, nicht erledigt werden. An der Zeit mangelt es oft nicht, dass der Kühlschrank rund um die Uhr brummen muss, um gegen die Zentimeter dicken Eisschichten im Innern des 3-Sterne-Faches ankämpfen zu müssen.
Auch Geld und Formulare sind vorhanden und besorgt – die Rechnungen, die schon längst zu ausgewachsenen Mahnungen mutiert sind, könnten beglichen werden und auch das Finanzamt mit ausgefülltem Vordruckmaterial zufrieden gestellt werden.

Der Weg zur Bibliothek ist nicht so weit und auch die Schreibtischplatte könnte realistisch gesehen in einer halben Stunde geputzt sein.
Allein das Rendezvous von Konjunktiv und Imperativ machen den Schlangenbeschwörer zum Kaninchen: „Man müsste mal….“

…Blockaden markieren…
„Erledigungsblockade“, „Prokastrination“ und „Aufschieberitis“ nennen sich die Termini und Schlagworte, die diese Alltagskäfige überschreiben wollen.

Viel Platz für Dinge, die geschehen könnten

Viel Platz für Dinge, die geschehen könnten

Dieser Blog soll allen Betroffenen Gelegenheit geben, ihr Blockaden-Setup anonym und global in die Welt posaunen zu können.
Frei nach dem Motto „Elend genannt, ist fast gebannt.“ kann hier jeder seinen ganz persönlichen Kampf gegen Zeit und Aufwand des Lebens schildern.
…und dies mit reeller Gewinnchance…
Das Prinzip der Beichte und der wenn auch nicht geistlichen, aber dafür umso menschlicheren Absolution winkt dem Teilnehmenden hier als vielleicht größter Gewinn.




Was bringt´s?

Was bringt´s?

Teilen Sie uns Ihre Blockaden mit und nutzen Sie dazu die Rubrik

Blockadenbeiträge

Aber auch Lösungswege zu den einzelnen Problembergen sollten hier redaktionellen Raum finden. Berichten Sie uns von dem Abenteuer, wie Sie dem Drachen in Sachen Zeit- und Gewissenraubes den Schneid abgekauft haben und dem Kerker der verschlossenen Briefe und sich überbietenden Mahnungen entrinnen konnten.
Chauffieren Sie uns auf der Landkarte der Lösungswege und beschreiben Sie ihre Tricks, Routen und Abkürzungen. Dazu gibt es hier die Rubrik

Blockadenlösungen

Jeder kann, keiner muss hier sein Problem schildern. Vielen Besuchern kann es vielleicht schon genügen, die Probleme anderer Menschen geschildert zu bekommen. Auch ihnen kann hier geholfen werden. Schließlich soll ja auch der Spaß nicht zu kurz kommen, wenn biblische Zeiträume bei Fristüberschreitungen genannt und beinahe städteplanerische Renovierungsbedarfe geschildert und illustriert werden.

Wem der Sinn schließlich noch nach professioneller Hilfe aus den bekannten psycholgischen Fachrichtungen und/oder aus den Reihen organisierter Selbsthilfemethoden steht, de empfiehlt dieser Blog die Rubrik

Links und andere Quellen

...mit den Links zur professionellen Hilfe...

…mit den Links zur professionellen Hilfe…

Hier sind Ihre Mitteilungen in Sachen Tipps, Empfehlungen und Adressen natürlich ebenso herzlich willkommen, wie auch zu den anderen Menüpunkten dieses Blogs. Bitte schreiben sie mir, wenn Sie Anregungen, Hinweise oder ankündigungen miteilen wollen. An dieser Stelle soll alles kommuniziert, was das Thema beleuchten und erhellen kann.
Eine hoffentlich ständig sich erweiternde Liste aller Anbieter, die helfen können, die Dinge endlich wieder selbst in die Hand zu nehmen, findet sich unter der Rubrik,

Termine und Adressen


Ja und wenn Sie selbst Anbieter solcher professionellen Lösungswege sind und ihre Ansätze gerne präsentieren wollen, sollten Sie sich auch unter einer der genannten Rubriken dieses Blogs einmal vorstellen. Kontaktmöglichkeiten zu mir und diesem Blog dürften ja jetzt zur Genüge gegeben sein…..

Viel Spaß also bei meinem Blog zum Block